Die Zwergenranch - klein, fein, herzlich
Die Zwergenranch - klein, fein, herzlich

Aktuelles 

Eindrücke von der Faszination Pferd in Nürnberg

Am Sonntag, 5.11., war es soweit! Nach umfangreichen, selten glatt gelaufenen Vorbereitungen waren wir für den Hippolini-Verband mit einem Infostand und im Schauprogramm auf DER regionalen Pferdesport-Fachmesse dabei. Das Team, die teilnehmenden Kinder und die Ponys haben alles gegeben und es war ein toller, erlebnisreicher Tag für uns alle, wie ihr hier sehen könnt. Ganz besonders vielen Dank an Uwe Frankl, der uns gefilmt hat! 

Download
Faszination Pferd - der Film :-)
Neuer Datei-Download

Rückblick auf die Ferien

ein neues Schuljahr hat begonnen und auch der Herbst ist da - gute Gründe, auf unsere schönen bunten Sommeraktionen zurückzuschauen: 

Eindrücke vom Sommernachtsfest

Am 29.7. fand unser herrlich buntes Sommernachtsfest statt - es gab ein tolles Programm mit Querschnitt durch alle Reitstunden, leckerem Büffet, Malwettbewerb, Wissens-Quiz, Schminken, Nagel- und Haardesign und Hufeisen-Basteln. 

Kamerakind Marvin, Büfett-Managerin Gabi und einige Mamas, Papas und Mädels haben fleißig fotografiert:

Neue Hippolini-Lehrkraft Sabine Tober

Wir haben jetzt ganz offiziell zwei Hippolini-Lehrkräfte!!

 

Herzlichen Glückwunsch, Mine - zur bestandenen Prüfung am 8.7.2017!!

Aktuelle Flyer zum Download
Hier könnt ihr Infos zu Ferienangeboten und Kindergeburtstagen herunterladen.
Flyer2017.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

So war's in unserem Reitercamp

Bei heißem Sommerwetter fand unser Reitercamp in den Pfingstferien statt. Es gab einen großen Ausritt mit Schnitzeljagd, ein kleines "Zeltdorf" mit eigenem "Ortsschild": Das Camp Ponyherz!

 

Wie immer gab es auch leckeres Essen - selbst überm Feuer gekocht - und ganz viel Gaudi. Sogar ein Geburtstag konnte gefeiert werden! 

Hippolini Regionalgruppen-Treffen - Kurs mit Team Shettysport

Fortsetzung folgt…hieß es letzten Sommer, als Yvonne und Dr. Ruth Katzenberger vom Team Shettysport nach dem Workshop ihre zahlreichen Spiel- und Sportgeräte für Ponys wieder ins Auto schlichteten.

Am Sonntag, 21.5.2017, war es nun soweit: Team Shettysport rockte unser kleines Hippolini®-Regionalgruppentreffen!

Das bis unters Dach vollgepackte Auto wurde gespannt entladen, es folgte eine Theoriestunde mit anschließenden Wahrnehmungs- und Aufwärmübungen für Zwei- und Vierbeiner und dann legten wir mit den motivierten Ponys los. In drei Kleingruppen (nach Wunsch-Lernzielen und Bedürfnissen der Ponys „sortiert“) bekamen wir unter anderem eine Einführung ins Clickertraining, konnten Horse Agility testen, es gab Balance- und Muskelübungen auf einer extra Ponywippe, tanzende Ponys und einen kleinen Langzügel-Parcours. Die Kursatmosphäre war locker, vertraut, voller Konzentration und immer interaktiv. Ruth und Yvonne hatten für all unsere Fragen jederzeit ein offenes Ohr und für jede Lage einen Tipp. Sie können eben nicht nur Bücher schreiben – auch in der Praxis bringen sie den Lerninhalt auf ihre wunderbare Art mit ganz viel Freude herüber. Vielen Dank für einen herrlich lehrreichen Tag!

Fortsetzung folgt bleibt weiterhin unser Leitsatz :-)

Ab 4. Mai gibt's Neues für Kindergartenkinder! 

Am 4. Mai von 14:30 bis 15:45 Uhr ist - rechtzeitig mit Sonnenschein! - unser neuer Miniclub für Kinder ab 4 Jahren gestartet.  

 

Im Miniclub geht es noch nicht darum, dass die Kleinen das selbstständige Reiten erlernen - sie nehmen beim Putzen Kontakt zum Pony auf, dürfen sich von ihm tragen lassen und viele tolle Reiterspiele ausprobieren. Da gibt's vom Kaufladenspiel über die Zwergenwache bis zum Bälle-Hütchen-Slalom oder eine kleine Schnitzeljagd so allerhand zum Ausprobieren. 

Da natürlich nicht immer alle Kinder gleichzeitig auf den Ponys sitzen können, ist die Stunde kindgerecht in mehrere tolle Spielbereiche aufgeteilt. 

Außerdem gibt es nach der Ponypflege als Ruhepunkt eine kurze Brotzeitpause zur Stärkung und auch zum Erzählen - das hat sich sehr bewährt, und die Kinder lieben es meist sehr, am großen Tisch zusammen mit uns zu essen. 

 

Noch mehr Informationen und Fotos zum  Miniclub findet ihr auch unter unseren Buttons Hippolini Miniclub  und Galerie . 

 

Folgendes sollten die Kinder mitbringen:

  • einen gut passenden und zuhause schon eingestellten Helm (Reit- oder Fahrradhelm)
  • bequeme Kleidung, die auch dreckig werden darf 
  • feste, geschlossene Schuhe, auch wenn's warm ist
  • bei Bedarf Sonnenschutz
  • eine kleine Brotzeit

 

Anmelden könnt ihr euch leider für die Donnerstagsgruppe nicht mehr; die ist voll besetzt.

 

Anfragen für eine Warteliste nehmen wir aber gerne hier entgegen: telefonisch oder per WhatsApp bei Martina Rieger unter 0160/8268449 oder per Email unter zwergeanspferd@gmx.de. Das Kontaktformular kann natürlich ebenfalls genutzt werden. 

2. Pfingst-Reitercamp auf der Pferdekoppel von 9. bis 11. Juni

Auch heuer gibt es wieder ein Reitercamp! Aktuell sind noch Plätze frei. Es war sooo schön im letzten Jahr! Viele tolle Bilder vom letzten Jahr findet ihr in unserer Galerie. Genauere Infos zum Camp gibt es hier: Ferienangebote 2017

Glückwunsch zum Fahrabzeichen! 

Sarah hat mit tollen Noten und tollen Ponys ihr Fahrabzeichen Klasse V absolviert! Hierfür durfte sie vier intensive, lehrreiche Wochenenden und einige Fahrstunden an den Wochentagen auf dem Kutscherhof von Familie Nutz in Marienheim (www.kutscherhof.de)  bei Neuburg verbringen.  

Wunderschönes Frühlingswetter! 

Projektstart mit dem integrativen Kinderhaus Fuchsbau...

... war am 30. Januar 2017. Die Vorschulkinder des integrativen Kinderhauses „Fuchsbau“ aus Treuchtlingen waren zum Auftakt eines Pony-Projektes bei uns. Vorab hatten sie sich mit ihrer Projektpatin Anja Schübel bereits ausgiebig mit dem Thema Pferde beschäftigt. Stolz präsentierten die Kinder ihr Wissen, bevor es an die praktische Ponypflege und nach einer kleinen Brotzeitpause natürlich auch ans Reiten ging.

Die Zwergenranch ist Mitglied im Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“, der den Ansatz verfolgt, möglichst vielen Kindern den Zugang zum Pferd zu ermöglichen. Gründe dafür gibt es viele – Kinder, die mit Ponys in Kontakt kommen und reiten, profitieren davon enorm: Ganz automatisch üben sie Verantwortung, Rücksichtnahme, Zuverlässigkeit und Stabilität, stärken aber auch ihr Selbstvertrauen, verbessern motorische Fähigkeiten und erfahren Geborgenheit – um nur einige zu nennen.

Zu diesem Zweck gibt es Holzpferde und Lernkoffer für Kindereinrichtungen, mit denen die Kinder Wissen rund um’s Pony erwerben und Erlebtes nachspielen und verarbeiten können. Als Highlight des Projekttages durfte ein solches Holzpferd zusammen mit den  Vorschulkindern zurück ins Kinderhaus fahren. So fiel der Abschied bis zur nächsten Aktion mit den echten Ponys nicht so schwer.

Neue Impulse für's Pony-Training...

... haben Sarah und Mine von ihrer Fortbildung "Ponylini - so lernt ein Pony mit Hippolini" am 22. Januar im Schwarzwald mitgebracht. 

Dieses Wissen kommt unseren vierbeinigen Kollegen natürlich ab sofort zu Gute - bei der Vorbereitung für Hippolini-Stunden, aber auch zum so wichtigen Ausgleich für den anstrengenden Arbeitsalltag als Kinderponys. 

Das Futterhäuschen ist fertig! 

...geplant und gebaut wurde es von der Zimmerei Rieger & Kraft

www.zimmerei-rieger-kraft.de  

Hier findet ihr unseren aktuellen Newsletter - einfach den Link anklicken: 

Hier finden Sie uns

Die Zwergen-Ranch

Martina Rieger
Göhren 54
91788 Pappenheim

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

0160/8268449

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zwerge ans Pferd